5. Juli 2017

Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

Das Fraunhofer IWS betreibt anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung von den physikalischen und werkstofftechnischen Grundlagen bis hin zur Systementwicklung. Die Schwerpunkte sind dabei das Laserschweißen, -schneiden, -beschichten, -härten, -reinigen und die additive Fertigung, die Oberflächen- und Dünnschichttechnik, Gasphasenprozesse, das Prozessmonitoring sowie die Nanopartikeltechnologie.

Kontakt
Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS Dresden
Winterbergstr. 28  | 01277 Dresden
T +49 351 83391-0  | F +49 351 83391-3300
info[at]iws.fraunhofer.de | www.iws.fraunhofer.de | Twitter

Das könnte Sie auch interessieren

06. Nov 2018

Auszeichnung für Hochleistungs-Faserverbund-Radiallaufrad

Das Institut für Leichtbau und Kunststofftechnik (ILK) der TU Dresden wurde am 5.11.2018 beim International Composites Congress (ICC) in Stuttgart…

WEITERLESEN

26. Okt 2018

Neuheit bei thermoplastischen Verbundprofilen

Die herone GmbH, eine Ausgründung des Instituts für Leichtbau und Kunststofftechnik (ILK) der TU Dresden, entwickelte in Kooperation mit…

WEITERLESEN

10. Aug 2018

Positionspapier zu Life Cycle Engineerings (LCE)

Mehr als 20 Einrichtungen und Verbände aus Wissenschaft und Wirtschaft verständigten sich auf ein Positionspapier zur Bedeutung des ganzheitlichen Life…

WEITERLESEN