12. Mai 2022

THE Impact Ranking

TU Dresden zählt zu den weltweit besten Universitäten im Bereich Industrie, Innovation und Infrastruktur

Nachhaltigkeit ist mittlerweile auch ein Thema der internationalen Universitäts-Rankings. Angelehnt an die 17 globalen Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen untersucht das renommierte britische Magazin „Times Higher Education“ für das „THE Impact Ranking“ seit 2019 jährlich die Wirkungskraft von Hochschulen in diesen Kategorien. Die Hochschulen werden danach bewertet, wie sehr sie, z. B. durch Forschungsprojekte, Industriekooperationen, Wissenstransfer in die Gesellschaft oder Studienangebote zur Realisierung dieser Ziele beitragen.

Die TU Dresden beteiligte sich in diesem Jahr erstmals am Ranking und konnte sich mit ihren Beiträgen zum Nachhaltigkeitsziel „Industrie, Innovation und Infrastruktur“ auf Anhieb unter den weltweit zehn Prozent besten Hochschulen platzieren. 785 Universitäten wurden in dieser Kategorie bewertet, die TUD erreichte Platz 72.

Im Bereich Industrie, Innovation und Infrastruktur erfasst das Ranking die Forschungsleistung in Feldern, die als bedeutsam für nachhaltig wirksame Innovationen gelten. Es bewertet, wie oft Forschungsarbeiten der TU Dresden in Patenten zitiert, wie viele Start-ups ausgegründet werden und wie viele Forschungsdrittmittel die Hochschulen aus der Industrie erhalten. Insgesamt erhielt die TU Dresden hier 90 von möglichen 100 Punkten.

Diese international sehr gute Bewertung setzt die vielfach ausgezeichnete Forschungs-, Drittmittel- und Transferstärke der TU Dresden fort. So bezeichnet der „Deutsche Startup Monitor“ von 2021 die Städte Dresden und Leipzig als sehr dynamische Gründungsstandorte, was vor allem auf die außergewöhnlich gute Forschungslandschaft zurückzuführen sei.
-> Zur News der TU Dresden und zu weiteren Informationen.


Foto TU Dresden ©Nils Eisfeld.

Das könnte Sie auch interessieren

18. Aug 2021

2. Platz beim SET4FUTURE Innovation Award

Der SONIQ RAIL EXPLORER (SRE), eine Entwicklung von Vossloh Rail Services GmbH,

WEITERLESEN

15. Dez 2020

Brennstoffzellen: Bipolarplatten für Stacks der nächsten…

CFC – diese Abkürzung steht bald nicht mehr nur für einen traditionsreichen Fußballclub aus Chemnitz, sondern auch für eine neue…

WEITERLESEN

19. Sep 2019

Am HZDR entstehen 3 neue Innovationslabore

Das HZDR erhält Zuschlag für drei Innovationslabore zum Ausbau von Industriekooperationen. Gleich drei "Helmholtz Innovation Labs" starten in den nächsten…

WEITERLESEN