12. Dezember 2018

Oxyfuel-Blockheizkraftwerks zur CO2-Abtrennung

Im Verbundprojekt “OGiS” – Oxyfuel-Gasmotor mit integrierter Sauerstofferzeugung zur CO2-Abtrennung, welches das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) über einen Zeitraum von drei Jahren mit rund 1,2 Mio € fördert, soll der BHKW-Motor mit Sauerstoff anstelle von Luft betrieben werden. Das Abgas besteht nach Kondensation des Wasserdampfes dann aus nahezu reinem CO2, das mit Wasser und »grünem« Strom wieder in synthetische Brennstoffe umgewandelt werden kann.

Das Fraunhofer IKTS entwickelt im Projekt keramische MIEC-Membranen (MIEC – Mixed Ionic Electronic Conductor), die mit einem Motor den benötigten Sauerstoff vor Ort erzeugen.

Lesen Sie mehr zum Projekt “OGiS” auf den Seiten des Fraunhofer IKTS.

 

Foto ©Fraunhofer IKTS: Modul mit MIEC-Membranen für die O2-Erzeugung.

Das könnte Sie auch interessieren

01. Mrz 2021

Virenfreie Luft durch neuartigen Raumlüfter

In geschlossenen Räumen ist die Corona-Gefahr besonders groß. Aerosole spielen eine entscheidende Rolle bei der Übertragung von Sars-CoV-2 und erhöhen…

WEITERLESEN

05. Nov 2019

Hochentropie-Legierungen für heiße Turbinen und unermüdliche…

Eine neue Werkstoffklasse verspricht viele Innovationen in der Luftfahrt, im Turbinenbau und weiteren Industriezweigen: Hochentropie-Legierungen (HEL) sind Metalle, in denen…

WEITERLESEN

23. Okt 2018

Innovationspreis des Industrieclubs Sachsen fürs ITM…

Am 23. Oktober 2018 verlieh der Industrieclub Sachsen den Innovationspreis 2018. Ausgezeichnet wurde Frau Dr. Monireh Fazeli-Zoghalchali vom Institut für…

WEITERLESEN