31. August 2021

Keramische Batterien: Wo stehen wir?

Der VDI-Podcast

Bei einer millionenfachen Fertigung von Batteriezellen ist eine gleichbleibend hohe Qualität eine Herausforderung. Über vielversprechende Ansätze, Thesen und Recyclingmöglichkeiten sprechen Sarah Janczura und Marco Dadomo in dieser VDI-Podcast-Folge “Technik aufs Ohr” mit Prof. Dr. Michael Stelter, stellvertretender Institutsleiter des Fraunhofer IKTS.

Michael Stelter hat mehrere Jahre in der Industrie gearbeitet und dort Brennstoffzellen und andere Antriebssysteme mitentwickelt. Über seine Erfahrungen und den Stand der Brennstoffzelle spricht er im Podcast. „Es wurde mit der Technologie nicht immer der richtige Zeitpunkt getroffen. Manchmal waren die Entwicklungsteams zu früh oder zu spät dran. Jetzt müssen wir gewisse Nationen einholen. Bei der Batterietechnik stehen wir aber schon gut da“, sagt er.

Erfahren Sie mehr über die aktuelle Batterieforschung, die Potenziale, Perspektiven und Grenzen in dieser 61. Folge des VDI-Podcast “Technik aufs Ohr” und in diesem Begleitartikel.


Foto ©Fraunhofer IKTS: Portrait von Prof. Dr. Michael Stelter, stellvertretender Institutsleiter des Fraunhofer IKTS.

Das könnte Sie auch interessieren

21. Feb 2020

Fritz London Memorial Prize für Prof.…

Frank Steglich, Gründungsdirektor des Max-Planck-Instituts für chemische Physik fester Stoffe (MPI CPfS) und mittlerweile Director emeritus, erhält im Jahr 2020…

WEITERLESEN

06. Sep 2019

Max-Planck-Institut für Chemische Physik fester Stoffe…

Das wissenschaftliche Kernziel des MPI CPfS ist es, an der Spitze der modernen Festkörperchemie und Physik zu stehen. Besonderer Schwerpunkt…

WEITERLESEN

09. Apr 2019

Thüringer Forschungspreis für keramische Batterie

Regenerative Energiequellen gewinnen im Kontext der Energiewende stark an Bedeutung. Damit auch dann Strom fließt, wenn das Windrad still steht…

WEITERLESEN