26.04.22 bis 18.05.22

Ort: Online und Präsenz


Schulungsreihe Akustik elektrischer Antriebe

Innovationen in der elektrischen Antriebstechnik und verbesserte Speichertechnologien sind aktuell starke Treiber im Bereich der Elektromobilität. Bei der Auslegung elektrischer Antriebe müssen zum einen normative Vorgaben hinsichtlich der Geräuschentwicklung eingehalten werden, zum anderen sind Eigenschaften in Bezug auf Komfort, Leistung und Markenimage entscheidend. Hersteller sind gefordert, auftretende akustische Phänomene bei elektrischen Antrieben zu verstehen, um ihre Komponenten passgenau auslegen zu können.

Für Sie, als Anwender/innen und Projektverantwortliche, die

  • Validierungen von e-Antriebskonzepten vornehmen,
  • für E-Maschinenauslegung verantwortlich sind,
  • mit Entwicklung von E-Antrieben betraut sind,
  • für Verzielung zuständig sind,

haben das Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU und die Müller-BBM VibroAkustik Systeme GmbH ein Schulungskonzept entwickelt, das auf akustische Phänomene bei elektrischen Antrieben abgestimmt ist.

Mehr Informationen Registrierung | Termine | Schulungsdetails
Organisation: Fraunhofer IWU