28. November 2018

Fraunhofer IWS fertigte Pokale für den Dresden Congress Award 2018

Beim Dresden Congress Award 2018 gab’s was Neues: Neben den vier neu ausgerufenen Kategorien „Newcomer, Kontinuität, International und Fokus Dresden“ kamen die Preise zum ersten Mal aus dem 3D-Drucker. Hergestellt wurden sie von Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS. Das Fraunhofer IWS ist eines der führenden Forschungsinstitute, wenn es um 3D-Druck und additive Fertigung geht.

Erfahren Sie auf diesen Seiten mehr zum Fraunhofer IWS, zum Dresden Congress Award 2018 und dem Preis im 3D-Druck.

 

Foto ©Stadt Dresden: Gewinner des Dresden Congress Award 2018. (Preisträger v.l.n.r.: Dr. Jürgen Amann, Dr. Norbert Weiss, Dr. Karsten Conrad, Professor Jürgen Stritzke, Professor Manfred Wirth, Dr. Christoph Sträter, Jörg Schüler, Oberbürgermeister Dirk Hilbert).

Das könnte Sie auch interessieren

10. Jun 2021

DKG-Förderpreis an Markus Kämpfe verliehen

Die DKG zeichnet herausragende Abschlussarbeiten auf dem Gebiet der Kautschuktechnologie mit einem Förderpreis aus. Markus Kämpfe…

WEITERLESEN

15. Okt 2020

Book a Scientist

Virtuelles Event der Leibniz-Gemeinschaft u.a. mit Dr. Jens Gaitzsch vom Leibniz IPF Dresden Das Speed Dating mit der Wissenschaft. Bei…

WEITERLESEN

16. Aug 2019

Laser für durchdringende Wellen

Der „Landau-Niveau-Laser“ ist ein spannendes Konzept für eine ungewöhnliche Strahlungsquelle. Er hat das Zeug, höchst effizient sogenannte Terahertz-Wellen zu erzeugen,…

WEITERLESEN