6. September 2019

Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM, Institutsteil Dresden

Das Fraunhofer IFAM Dresden ist weltweit eine der führenden Forschungseinrichtungen für pulvermetallurgische Technologien sowie Sinter- und Verbundwerkstoffe für funktionelle Anwendungen. In interdisziplinären Teams erarbeiten Wissenschaftler*innen und Ingenieur(e)*innen die für Sie passenden Lösungen in den Bereichen Mobilität, Maschinenbau, Elektronik, Raumfahrt, Energie- und Medizintechnik – und das von der industriellen Umsetzung der Forschungsergebnisse über die Fertigung prototypischer Bauteile bis zum Transfer in die industrielle Anwendung. Spezielle Technologien unterstützen die Werkstoff- und Komponentenentwicklung. Im akkreditierten Prüflabor werden außerdem Pulvercharakterisierungen und Prüfungen gesinterter Werkstoffe nach DIN-/ISO-Standards durchgeführt.


Institutsleitung:Dr.-Ing. Thomas Weißgärber (komm.)
Mitarbeiter*innen:75, davon 30 Wissenschaftler*innen
Alleinstellungsmerkmal:Wasserstofftechnologie (Wasserstoffherstellung, -speicherung und Systementwicklung), Additive Fertigung vom Pulver bis zum Bauteil
Schwerpunkt Materialklassen:Stahl und Gusseisen, Nichteisenmetalle, Verbundwerkstoffe, Biomaterialien
Anwendungsbranchen:Energiesektor
Umwelt- & Verfahrenstechnik
Mobilität & Transport
Maschinenbau
Medizintechnik
(Mikro-)Elektronik


Kontakt
Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM, Institutsteil Dresden
Winterbergstr. 28 | 01277 Dresden
T +49 351 2537-300 | F +49 351 2537-399
info[at]ifam-dd.fraunhofer.de | www.ifam-dd.fraunhofer.de

Das könnte Sie auch interessieren

05. Feb 2021

Höhere Zuverlässigkeit für Elektronik der nächsten…

Die europaweite Forschungsinitiative unter Koordination der Infineon Technologies AG will die Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit von Elektroniksystemen und mikroelektronischen Komponenten steigern.…

WEITERLESEN

16. Jul 2020

Digitaler Zwilling erlaubt virtuelle Sicherheitstests von…

Forscherinnen und Forscher des Fraunhofer-Instituts für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU beschleunigen die Inbetriebnahme von Robotern in Produktionsanlagen. Zusammen mit dem…

WEITERLESEN

29. Jan 2018

Fraunhofer IWS hat einen neuen Institutsleiter

Prof. Christoph Leyens übernahm zum Jahresanfang die geschäftsführende Leitung des Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS, das bis Oktober 2016…

WEITERLESEN