13. Oktober 2020

Define – Finde den Weg

Workshop 2 des Material Demo Labs (MDL)

Wenn im Herbst die Zugvögel gen Süden ziehen, kennen sie ihren Weg bereits genau. Die WissenschaftlerInnen im Material Demo Lab (MDL) nutzten den zweiten Workshop, um Ihren Weg und ihre Rolle hin zum Demonstrator zu definieren.

Am 30.9.2020 konnte das MDL unter Berücksichtigung der Hygienemaßnahmen im Leibniz-Institut für Polymerforschung (IPF) in Präsenz fortgesetzt werden. Dabei sollten Teilfunktionen des Demonstrators erarbeitet werden.  Es wurden die Spezifikationen der wissenschaftlichen Entwicklungen der Teilnehmenden (bspw. neue Leichtbaustrukturen und innovative Sensorprinzipien für die Detektion von Gefahrstoffen) definiert, damit Innovation und Mehrwert bestmöglich veranschaulicht werden können. Anhand von Beispielen, die das Technische Design bereitstellte, konnten die Teilnehmer die Herausforderungen auf dem Weg zu einem finalen Demonstrator erfahren – ebenso wie das erfolgreiche Endergebnis. Es wurden Roadmaps mit einzelnen Arbeitsschritten hin zu diesen Teilfunktionen erarbeitet und nach Innovationsgrad und Umsetzbarkeit geclustert.

Zwischen den TN der unterschiedlichen MFD-Mitgliedsinstitute haben sich bereits Ansatzpunkte für gemeinsame Weiterentwicklungen der eigenen Forschungsarbeiten herauskristallisiert, die zu möglichen bilateralen Kollaborationen führen können. Die Define Phase wird Anfang November fortgesetzt. Dann geht es um die konkrete Ausgestaltung der Demonstratoren für den Einsatz.
-> Mehr dazu erfahren Sie hier.


Foto ©Leibniz IPF: Ergebnispräsentation der Workshopteilnehmer im Workshop “Define” des Material Demo Lab (MDL).

Das könnte Sie auch interessieren

25. Jun 2020

Fraunhofer Technologie-Transfer Fonds (FTTF) investiert in…

Die Dresdner Fraunhofer-Ausgründung Senodis Technologies GmbH erhält eine Pre-Seed-Finanzierung und bereitet den Markteintritt der Ceracode®-Kennzeichnungslösung vor. Das aus dem

WEITERLESEN

19. Feb 2020

Charakterisierung thermischer Schnittstellen für modulare Satelliten

Im Fraunhofer IFAM in Dresden startete ein neues Projekt zur thermischen Charakterisierung von Kupfer/CNT-basierten Scheiben. Sie sollen in thermalen Schnittstellen…

WEITERLESEN

07. Nov 2018

Der 3. Streich: Sächsischer Staatspreis für…

Das Technische Design hat wieder Grund zur Freude: Zum dritten Mal in Folge erhalten zwei Studierenden den Sächsischen Staatspreis für…

WEITERLESEN