22. Januar 2020

60. Geburtstag von Prof. Manfred Helm mit “Terahertz Nanoscience”- Festkolloquium

Am 17. Januar kamen rund 120 Gäste zum Festkolloquium “Terahertz Nanoscience” ins Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf (HZDR). Anlass war der 60. Geburtstag von Prof. Manfred Helm. Prof. Roland Sauerbrey, Wissenschaftlicher Vorstand des HZDR, sprach das Grußwort und würdigte die hervorragenden wissenschaftlichen Leistungen des Direktors am Institut für Ionenstrahlphysik und Materialforschung.

Neben Wegbereitern und Weggefährten aus Österreich, wo Manfred Helm seine Karriere begonnen hatte, präsentierten Prof. Thomas Dekorsy, Leiter des Instituts für Technische Physik am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Prof. Ben Murdin, Leiter der Gruppe „Photonics and Quantum Sciences“ an der University of Surrey und Prof. Kazuhiko Hirakawa vom Institute of Industrial Science der University of Tokyo Forschungsergebnisse aus dem Themengebiet der Terahertzspektroskopie.

Zu den Gästen zählten unter anderem Prof. Thomas Elsaesser, Direktor am Max-Born-Institut für Nichtlineare Optik und Kurzzeitspektroskopie, Prof. Detlev Grützmacher, Direktor am Forschungszentrum Jülich und Prof. Karl Leo, Direktor am „Dresden Integrated Center for Applied Physics and Photonic Materials“ (IAPP) der Technischen Universität Dresden. Ein anschließendes Get-Together rundete die Feierlichkeiten ab.

Der MFD gratuliert herzlich seinem Vorstandsmitglied.
Hier geht es zur Bildergalerie.


Foto HZDR/Detlev Müller: Prof. Manfred Helm, Direktor am Institut für Ionenstrahlphysik und Materialforschung und Prof. Roland Sauerbrey, Wissenschaftlicher Direktor des HZDR.

Das könnte Sie auch interessieren

15. Okt 2020

Sachsen soll Vorreiter bei der Wasserstoff-Technologie…

Impuls aus Chemnitz: Das Spitzentreffen „HZwo CONNECT“ in Chemnitz brachte Politik, Industrie und Forschung für ein gemeinsames Ziel zusammen. „Sachsen…

WEITERLESEN

22. Aug 2020

»Impulsgeber für Innovationen und Strukturwandel«

Forschungsstandort Zittau wächst deutlich Mit einem feierlichen Spatenstich begann heute, am »Tag der Oberlausitz«, ein neues Kapitel für den Forschungsstandort…

WEITERLESEN

28. Sep 2018

Technisches Design im Excellenzcluster CeTI beteiligt

Das neue Excellenzcluster CeTI ist eins der drei geförderten Cluster der TU Dresden. In der Antragserstellung unterstützten das Technische Design…

WEITERLESEN