4. Mai 2017

WerkstoffWoche 2017 – Wir sind dabei!

Der September steht im Zeichen der Werkstoffe. Nach 2015 gastiert die WerkstoffWoche vom 27. – 29. wieder in Dresden. Der themenreiche Kongress – darunter Additive Fertigung, Biomaterialien, Hochleistungskeramik, Leichtbau oder Werkstoffe der Energietechnik – wird von der unter dem Motto „Werkstoffe für die Zukunft“ parallel stattfindenden Fachmesse begleitet. Veranstalter sind wieder die Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e. V. DGM und das Stahlinstitut VDEh.

Der MFD ist mit einem Gemeinschaftsstand dabei, an dem sich elf Institute beteiligen. Besuchen Sie die Leibniz-Institute IFW und IPF am Messestand ebenso wie das HZDR, die Fraunhofer-Institute IFAMIKTS und IWS, das Fraunhofer DFCNA sowie das DCMSIfWWILK und IMM-td der TU Dresden. Interessante Werkstoffe, Systeme und Technologien in großer Bandbreite werden zu sehen sein.

Bleiben Sie informiert. Wir werden darüber berichten.

Das könnte Sie auch interessieren

04. Mrz 2020

InnoHealth China: Fraunhofer IKTS ist mit…

Die Kampagne InnoHealth China unter Leitung der Fraunhofer-Gesellschaft ist Teil der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanzierten Initiative »Research…

WEITERLESEN

08. Aug 2018

DLIP: Lotuseffekt bei Flugzeugen

Aufwendiges Reinigen war gestern: Filigrane Gravuren auf Außenflächen von Flugzeugen sollen sicherstellen, dass die Luftströmung glatt bleibt und…

WEITERLESEN

10. Jul 2017

Kohlenstofffasern: Energiespeicher der Zukunft?

Die TU Dresden und die Sächsische Aufbaubank (SAB) wählten aus mehr als 40 Anträgen "e-Cabon" (ESF-SAB 100310387) aus. "e-Carbon" umfasst…

WEITERLESEN