28. September 2018

Technisches Design im Excellenzcluster CeTI beteiligt

Das neue Excellenzcluster CeTI ist eins der drei geförderten Cluster der TU Dresden. In der Antragserstellung unterstützten das Technische Design (td) das Team von Prof. Fitzek mit dessen Vision der Zukunft und dem taktilen Internet mit Human-in-the-Loop. In der Zusammenarbeit sind unter anderem auch die Demos des 5G Summits entstanden. Das td ist schon gespannt, was wohl als nächstes kommt.

Erfahren Sie mehr zum Technischen Design der TU Dresden auf dem td-Blog.

 

Foto ©Technisches Design, Frank Mühlbauer: Vernetzung und Design – Gegenwart und Zukunft.

Das könnte Sie auch interessieren

21. Mai 2020

Speichermaterialien für Natriumionenbatterien

Natriumionenbatterien gelten in der Elektromobilität als vielversprechende Alternative zu den etablierten Lithiumionenbatterien. Sie weisen diverse Vorteile bezüglich Kosten und Verfügbarkeit…

WEITERLESEN

15. Mai 2020

Jod als preiswerter Treibstoff für Kleinsatelliten

Ein extrem einfacher und robuster Elektroantrieb soll zukünftig Kleinsatelliten kostengünstig durchs Weltall befördern – mit dem Treibstoff Jod. Im iFACT-Projekt…

WEITERLESEN

16. Sep 2019

Womit werden wir morgen kühlen?

Wissenschaftler des HZDR und der TU Darmstadt bewerten das Potenzial von Werkstoffen für die magnetische Kühlung.Für das Jahr 2060 erwarten…

WEITERLESEN