30. Januar 2019

Science Café in der DRESDEN-concept-Tram

Am Abend des 29.01.2019 rollte erstmalig die DRESDEN-concept-Tram als Science Café durch die Stadt. Sechs Experten aus dem Max-Planck-Institut für molekulare Zellbiologie und Genetik (MPI CBG), dem Max-Planck-Institut für Chemische Physik fester Stoffe (MPI CPfS), der Technischen Universität Dresden (TUD) und der Staatlichen Kunstsammlung Dresden (SKD) stellten sich den Fragen der Dresdner Öffentlichkeit zum Thema „Universum“.

In der Tram wurde parallel an verschiedenen Plätzen offen diskutiert. Nach 15 Minuten ertönte jeweils ein Signal. Das Zeichen nachdem die Wissenschaftler ihre Plätze in der Tram tauschten. Die Mitfahrer konnten auf diese Art an fünf Frageeinheiten teilnehmen. Organisiert wurde die Veranstaltung vom MPI CPfS,  MPI CBG und DRESDEN-concept.

 

Foto ©Max-Planck-Institut CPfS: Programm zum Science Cafe in der DRESDEN-concept-Tram am 29.1.2019.

Das könnte Sie auch interessieren

12. Dez 2018

Mini-Detektoren für Gigantisches?

Bose-Einstein-Kondensate können Gravitationswellen derzeit wohl kaum nachweisen Die von Schwarzen Löchern oder Neutronensternen in den Tiefen des Weltraums ausgelösten Gravitationswellen…

WEITERLESEN

19. Apr 2018

Nachschau zur Dresdner Stahlbaufachtagung 2018

Das Institut für Stahl- und Holzbau der Technischen Universität Dresden und die Bauakademie Sachsen veranstalteten am 14. März 2018 die…

WEITERLESEN

13. Apr 2018

Eisen- und sulfationenfrei durchs Gewässer

Für jeden, der die Gegend besuchte, waren sie sichtbar: Die Rede ist von den ockerbraunen Verfärbungen der Spree, Pleiße, Elster…

WEITERLESEN