30. Januar 2019

Science Café in der DRESDEN-concept-Tram

Am Abend des 29.01.2019 rollte erstmalig die DRESDEN-concept-Tram als Science Café durch die Stadt. Sechs Experten aus dem Max-Planck-Institut für molekulare Zellbiologie und Genetik (MPI CBG), dem Max-Planck-Institut für Chemische Physik fester Stoffe (MPI CPfS), der Technischen Universität Dresden (TUD) und der Staatlichen Kunstsammlung Dresden (SKD) stellten sich den Fragen der Dresdner Öffentlichkeit zum Thema „Universum“.

In der Tram wurde parallel an verschiedenen Plätzen offen diskutiert. Nach 15 Minuten ertönte jeweils ein Signal. Das Zeichen nachdem die Wissenschaftler ihre Plätze in der Tram tauschten. Die Mitfahrer konnten auf diese Art an fünf Frageeinheiten teilnehmen. Organisiert wurde die Veranstaltung vom MPI CPfS,  MPI CBG und DRESDEN-concept.

 

Foto ©Max-Planck-Institut CPfS: Programm zum Science Cafe in der DRESDEN-concept-Tram am 29.1.2019.

Das könnte Sie auch interessieren

28. Okt 2020

Startschuss für Corona-Forschung in Görlitz

CASUS erhält eine Million Euro zur Optimierung von COVID-19-Testings. Im Kampf gegen die Corona-Pandemie unterstützt der Freistaat Sachsen ein Projekt…

WEITERLESEN

20. Okt 2020

Für die Computer von morgen

Wissenschaftler*innen schaffen dreidimensionale Nanostrukturen mit Ionenstrahlen Effekte an Grenzflächen zwischen magnetischen und nicht-magnetischen Schichten werden bereits seit drei Jahrzehnten für…

WEITERLESEN

25. Aug 2020

Sternenstaub vom Meeresgrund

Forscher*innen finden Supernova-Spuren in Sedimenten aus der Tiefsee Unser Sonnensystem bewegt sich mit hoher Geschwindigkeit durchs All. Auf seiner Reise…

WEITERLESEN