8. Juli 2017

Prof. Hillebrands ist neuer Vizepräsident der Akademie der Wissenschaften und Literatur Mainz

Professor Dr. Burkard Hillebrands, wissenschaftlicher Direktor am Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung Dresden (IFW) und Inhaber des Lehrstuhls für Magnetismus an der Technischen Universität (TU) Kaiserslautern, wurde zum Vorsitzenden der mathematisch-naturwissenschaftlichen Klasse an der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz gewählt. Diese Wahl beinhaltet ebenso das Amt des Vizepräsidenten der Akademie.

Der MFD gratuliert Professor Hillebrands herzlich zu dieser neuen Aufgabe. und wünscht dem Direktor des Leibniz IFW viel Erfolg.

Mehr Informationen zur Forschung Professor Hillebrands, zum Amt und der Aufgabe lesen Sie in der Presseinformation.

 

Foto ©TU Kaiserslautern: Professor Dr. Burkard Hillebrands.

Das könnte Sie auch interessieren

01. Nov 2018

»PermaVib«: mit Ultraschall die Produktivität steigern

Mit »PermaVib« entwickelten die Wissenschaftler des Fraunhofer IWU ein Ultraschall-Schwingsystem für Bohr- und Fräswerkzeuge, das vor allem die Zerspanung von…

WEITERLESEN

23. Okt 2018

Innovationspreis des Industrieclubs Sachsen fürs ITM…

Am 23. Oktober 2018 verlieh der Industrieclub Sachsen den Innovationspreis 2018. Ausgezeichnet wurde Frau Dr. Monireh Fazeli-Zoghalchali vom Institut für…

WEITERLESEN

09. Jun 2017

Fraunhofer Institute for Material and Beam…

Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS Dresden stands for innovations in laser and surface technology. As an institute of the…

WEITERLESEN