20.09.21 bis 23.09.21

Ort: Online


Modellierung und Charakterisierung - korrelative Materialcharakterisierung

Dieses Symposium behandelt die Datenerfassung und -analyse von nanoskaligen Materialien entlang der gesamten Wertschöpfungs- und Innovationskette, von der Grundlagenforschung bis hin zur industriellen Anwendung. Es wird Materialwissenschaftler und Informatiker aus Universitäten, Forschungseinrichtungen, Geräteherstellern und industriellen Endanwendern zusammenbringen. In mehreren Vorträgen und in den Postersessions wird über neue Ergebnisse aus der kombinierten Nutzung analytischer Techniken berichtet und es werden neuartige Lösungen im Bereich der Materialcharakterisierung und Datenanalyse für die Prozess- und Qualitätskontrolle gezeigt. Die Diskussionen und Interaktionen zwischen den Beteiligten werden dazu beitragen, Lücken auf dem Gebiet der korrelativen Materialcharakterisierung zu identifizieren und Maßnahmen vorzuschlagen, um diese zu schließen und die industrielle Nutzung innovativer Materialien zu unterstützen. Ziel des Symposiums ist es, laufende Kooperationen zu verstärken und Ideen für neue Kooperationen zu diskutieren.


Anmeldung: European Nanoanalysis Symposium
Sprache: Englisch
Veranstalter: European Materials Research Society, Dresdner Fraunhofer-Cluster Nanoanalytik