2. März 2017

Innovationsforum P R I M E gestartet

Ab März 2017 leitet Wir Gestalten Dresden (WGD) das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Innovationsforum P R I M E. P R I M E steht für Prozesse und Tools der Kreativwirtschaft für ressourceneffiziente Innovationen für klein- und mittelständische Unternehmen durch Cross-Clustering von Materialforschung und Entrepreneurship.

Die WGD, die Wissensarchitektur der TU Dresden und der MFD initiierten P R I M E, ein Cross-Cluster-Netzwerk, das Akteure der Kreativwirtschaft mit KMU und Materialforscher/-innen zusammenbringen soll, um neue Geschäftsmodelle und innovative Produkte zu etablieren. Mehr Informationen zu P R I M E finden Sie in der Pressemitteilung.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

27. Mai 2019

Die Sonne im Rhythmus der Planeten

Eine neue HZDR-Studie bekräftigt den Einfluss planetarer Gezeitenkräfte auf die Sonnenaktivität. Es ist eine der großen Fragen der Sonnenphysik, warum…

WEITERLESEN

18. Jan 2019

Umstrittene Landau-Theorie erstmals bestätigt

Dresdener Wissenschaftler wiesen eine grundlegende Theorie zu ferroelektrischen Materialien nach, wodurch zukünftige Elektronik deutlich effizienter werden könnte. Damit bestätigten sie…

WEITERLESEN

19. Sep 2018

Carbonbetonbrücken bald Wirklichkeit?

(Quelle: BauBlog) Als im Jahr 1893 eine

WEITERLESEN