6. September 2019

Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM, Institutsteil Dresden

Das Fraunhofer IFAM Dresden ist weltweit eine der führenden Forschungseinrichtungen für pulvermetallurgische Technologien sowie Sinter- und Verbundwerkstoffe für funktionelle Anwendungen. In interdisziplinären Teams erarbeiten Wissenschaftler*innen und Ingenieur(e)*innen die für Sie passenden Lösungen in den Bereichen Mobilität, Maschinenbau, Elektronik, Raumfahrt, Energie- und Medizintechnik – und das von der industriellen Umsetzung der Forschungsergebnisse über die Fertigung prototypischer Bauteile bis zum Transfer in die industrielle Anwendung. Spezielle Technologien unterstützen die Werkstoff- und Komponentenentwicklung. Im akkreditierten Prüflabor werden außerdem Pulvercharakterisierungen und Prüfungen gesinterter Werkstoffe nach DIN-/ISO-Standards durchgeführt.


Kontakt
Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM, Institutsteil Dresden
Winterbergstr. 28 | 01277 Dresden
T +49 351 2537-300 | F +49 351 2537-399
info[at]ifam-dd.fraunhofer.de | www.ifam-dd.fraunhofer.de

Das könnte Sie auch interessieren

05. Mrz 2019

Highspeed-3D-Drucker für Hochleistungskunststoffe

Die additive Fertigung großvolumiger Kunststoffbauteile ist zeitaufwändig und herausfordernd. Nun entwickelten aber Forscherinnen und Forscher des Fraunhofer-Instituts für Werkzeugmaschinen und…

WEITERLESEN

26. Nov 2018

Seilspringen in der Keksdose

HZDR-Wissenschaftler entdeckt verblüffendes Phänomen in Flüssigmetallen. Wer eine Flüssigkeit erwärmt, löst unweigerlich Turbulenzen aus: Heißes Fluid steigt auf und durchmischt…

WEITERLESEN

17. Mai 2017

Auftakt des PRIME-Innovationsforums

P R I M E, das steht für: Prozesse und Tools der Kreativwirtschaft für ressourceneffiziente Innovationen klein- und mittelständischer Unternehmen…

WEITERLESEN