15. Mai 2018

Faszination Chaos: Wissenschaftsausstellung im DrePunct

Im Mai eröffnete die Wissenschaftsausstellung „Faszination Chaos“ in der Bereichsbiliothek „DrePunkt“ der SLUB Dresden. Allgemein verständlich gezeigt werden, wo Chaos und Fraktale im Alltag auftreten. Von Polymerforschung zu der Frage, ob unser Sonnensystem stabil ist, von der Mandelbrotmenge bis zum Verhalten chaotischer Billards: die Ausstellung gibt einen Einblick in die verschiedensten Themen der Physik und stellt darüber hinaus die verschiedenen Forschungsgruppen vor, die in Dresden an diesen Themen arbeiten. Die Ausstellungsbesucher können mit einem Magnetpendel experimentiert und so das Entstehen von Chaos erleben und anschaulich nachvollziehen.

Organisiert wurde die Ausstellung von der Regionalgruppe Dresden der jungen Deutschen Physikalischen Gesellschaft. Beteiligt sind auch das Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden mit Prof. Sommer und das Institut für Theoretische Physik der TU Dresden sowie die Professur Computerphysik.

Die Ausstellung kann noch bis zum Jahresende besucht werden.

 

Foto ©SLUB Dresden: Wissenschaftsaustellung „Faszination Chaos“, Bereisbibliothek DrePunkt der SLUB Dresden.

Das könnte Sie auch interessieren

17. Dez 2018

Intelligente Reifen für das autonome Fahren

Nachwuchswissen­schaftler der TU Dresden entwickeln Reifengummis für autonomes Fahren. Nasse Straßen, starker Regen und dann noch Schlaglöcher: autonomes Fahren…

WEITERLESEN

12. Nov 2018

Gitterstrukturen im 3D-Druck

Schnellere Fertigung, geringerer Materialverbrauch, kostengünstigere Herstellung: in der industriellen Fertigung hochkomplexer Bauteile stößt man bei diesen Forderungen immer schneller an…

WEITERLESEN

28. Sep 2018

ISAM 2019 - Ins Programm geschaut

Additive Manufacturing (AM) gewinnt für industrielle Anwendungen in verschiedenen Branchen zunehmend an Bedeutung. Das 3rd International Symposium Additive Manufacturing (ISAM…

WEITERLESEN