15. Mai 2018

Faszination Chaos: Wissenschaftsausstellung im DrePunct

Im Mai eröffnete die Wissenschaftsausstellung „Faszination Chaos“ in der Bereichsbiliothek „DrePunkt“ der SLUB Dresden. Allgemein verständlich gezeigt werden, wo Chaos und Fraktale im Alltag auftreten. Von Polymerforschung zu der Frage, ob unser Sonnensystem stabil ist, von der Mandelbrotmenge bis zum Verhalten chaotischer Billards: die Ausstellung gibt einen Einblick in die verschiedensten Themen der Physik und stellt darüber hinaus die verschiedenen Forschungsgruppen vor, die in Dresden an diesen Themen arbeiten. Die Ausstellungsbesucher können mit einem Magnetpendel experimentiert und so das Entstehen von Chaos erleben und anschaulich nachvollziehen.

Organisiert wurde die Ausstellung von der Regionalgruppe Dresden der jungen Deutschen Physikalischen Gesellschaft. Beteiligt sind auch das Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden mit Prof. Sommer und das Institut für Theoretische Physik der TU Dresden sowie die Professur Computerphysik.

Die Ausstellung kann noch bis zum Jahresende besucht werden.

 

Foto ©SLUB Dresden: Wissenschaftsaustellung „Faszination Chaos“, Bereisbibliothek DrePunkt der SLUB Dresden.

Das könnte Sie auch interessieren

22. Mrz 2018

Sächsischen Position zu künftigem EU-Forschungsrahmenprogramm

Am 22. März 2018 waren die Abgeordnete des Europäischen Parlaments, Constanze Krehl, und die sächsische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst,…

WEITERLESEN

09. Jun 2017

TU Dresden, Institute for Lightweight Engineering…

The ILK staff members teach, develop and conduct research in modern lightweight engineering. The research spectrum ranges from fundamental and…

WEITERLESEN

09. Jun 2017

Leichtbau-Spitzencluster kooperieren

Die Leichtbau-Spitzencluster MAI Carbon, ARENA 2036, Open Hybrid Lab Factory sowie die Plattform FOREL wollen beim Life Cycle Assessment künftig…

WEITERLESEN