17. Januar 2019

Erste DGM-Vizepräsidentin: Prof. Martina Zimmermann

In diesem Jahr feiert die mehr als 2000 Mitglieder starke Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e.V. (DGM) ihr 100-jähriges Bestehen. Hierfür rüstet sich die wissenschaftlich-technische Organisation mit einem völlig neuartigen Leitungsteam. Erstmals in der Geschichte der DGM wurde ein vierköpfiges Präsidium gewählt, bestehend aus zwei Präsidenten und zwei Vizepräsidenten. Als eine von zwei Vizepräsidenten trägt Professorin Martina Zimmermann seit Januar 2019 wesentlich zur Ausgestaltung der DGM-Aktivitäten bei. Frau Zimmermann ist Inhaberin der Professur für Werkstoffmechanik und Schadensfallanalyse an der Fakultät Maschinenwesen und Leiterin des Kompetenzfeldes Werkstoffcharakterisierung am Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS.

Mit mehr als 70 Fachausschüssen und Arbeitskreisen deckt die DGM nahezu alle Materialklassen und Prozesstechniken zur Materialherstellung und -verarbeitung sowie Erkenntnis- und Anwendungsfelder im Bereich der Materialwissenschaft und Werkstofftechnik ab.

Vom 18. bis 20. September 2019 findet dazu wieder in Dresden die WerkstoffWoche statt, bei der Sie sich rund um Materialforschung, -herstellung, -klassen und Prozesstechniken sowie hochspannende Materialvisionen der Zukunft informieren und austauschen können. Auch die Mitglieder des Materialforschungsverbund Dresden (MFD) werden auf der Werkstoffwoche mit neuesten Forschungsmodellen und -erkenntnissen mit dabei sein.

 

Foto ©Christian Hüller: Professorin Martina Zimmermann. Seit Januar 2019 ist Frau Zimmermann die erste Vizepräsidentin in der hundertjährigen Geschichte der DGM.

 

Das könnte Sie auch interessieren

17. Dez 2018

Intelligente Reifen für das autonome Fahren

Nachwuchswissen­schaftler der TU Dresden entwickeln Reifengummis für autonomes Fahren. Nasse Straßen, starker Regen und dann noch Schlaglöcher: autonomes Fahren…

WEITERLESEN

12. Dez 2018

Mini-Detektoren für Gigantisches?

Bose-Einstein-Kondensate können Gravitationswellen derzeit wohl kaum nachweisen Die von Schwarzen Löchern oder Neutronensternen in den Tiefen des Weltraums ausgelösten Gravitationswellen…

WEITERLESEN

12. Jun 2018

Membranreaktoren liefern "grüne" Grundstoffe für die…

Geschlossene Kohlenstoffkreisläufe müssen in Zukunft einen wichtigen Beitrag leisten, Kohlendioxid-Emissionen drastisch zu reduzieren und einen sicheren und kostengünstigen Zugang zu…

WEITERLESEN