3. Februar 2019

Ehrentitel für Professor Leyens

Professor Christoph Leyens, Direktor des Instituts für Werkstoffwissenschaft (IfWW) der TU Dresden und Direktor des Fraunhofer-Instituts für Werkstoff- und Strahltechnik IWS, wurde von der renommierten RMIT University in Melbourne/Australien Anfang Februar 2019 für seine Kooperation in der Additiven Fertigung zum „Adjunct Professor“ ernannt. In Australien gilt der Begriff als Ehrentitel für externe Wissenschaftler, die in enger Verbindung mit einer Universität stehen. In den vergangenen Jahren war es dem Werkstoffexperten mit seinen Teams an der TU Dresden und am Fraunhofer IWS gelungen, die Additive Fertigung als Leuchtturm am Wissenschaftsstandort Dresden zu etablieren.

 

Foto ©Christian Hüller/TU Dresden: Professor Christoph Leyens.

Das könnte Sie auch interessieren

11. Apr 2018

Das Erdmagnetfeld unter der Lupe

Dr. Frank Stefani vom Institut für Fluiddynamik des Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) hat ein großes Ziel: Er will das Erdmagnetfeld…

WEITERLESEN

24. Jun 2017

Dummy 3

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et…

WEITERLESEN

20. Okt 2016

Forschungszentrum "HP-Fibre-Structures" gegründet

Die Luft wie elektrisiert; eine Idee; verschiedene Materialien auf dem Tisch; erstes Brainstorming; Neukombination. Das Ziel dabei: Neue, additiv-generative,…

WEITERLESEN