6. Mai 2016

DGM IM BLICKPUNKT

In der DGM-Borschüre stellen wir Ihnen einen Ausschnitt aus dem weit gefächerten Spektrum der Dresdner Werkstoffthemen vor. Bei innovativen Material-Anwendungen kann der Raum Dresden auf eine lange Tradition bauen. Es ist uns daher eine große Freude, Ihnen hiermit einen Überblick über die Forschungsthemen und Projekte der Mitgliedsinstitute des Materialforschungsverbunds Dresden (MFD) vorlegen zu können. Wie immer sind dabei auch andere Einrichtungen der regionalen wie nationalen Werkstoffwissenschaft und -Technik vertreten.

Das pdf zum Download finden Sie hier.

 

Foto ©DGM: Erfahren Sie mehr über den MFD und seine Partner in der jüngsten Ausgabe von Forschung im Blickpunkt.

Das könnte Sie auch interessieren

26. Jul 2019

University of Waterloo ernannte Dresdner Werkstoffexperten…

Für sein erfolgreiches globales Engagement auf dem Gebiet der Additiven Fertigung ernannte die University of Waterloo, Ontario, Kanada, Prof. Christoph…

WEITERLESEN

03. Okt 2018

Modulares Messsystem: Das fehlende Puzzleteil zwischen…

Wissenschaftler am Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU entwickelten ein modulares Messsystem für die Kraftverteilung in Umformprozessen. Das Messsystem, das…

WEITERLESEN

16. Aug 2018

Industrielle Herstellung komplexer Magnesiumteile

Mehrere FOREL-Partner – FOREL steht für: Forschungs- und Technologiezentrum für ressourceneffiziente Leichtbaustrukturen der Elektromobilität – entwickelten im Projekt

WEITERLESEN