6. Mai 2016

DGM IM BLICKPUNKT

In der DGM-Borschüre stellen wir Ihnen einen Ausschnitt aus dem weit gefächerten Spektrum der Dresdner Werkstoffthemen vor. Bei innovativen Material-Anwendungen kann der Raum Dresden auf eine lange Tradition bauen. Es ist uns daher eine große Freude, Ihnen hiermit einen Überblick über die Forschungsthemen und Projekte der Mitgliedsinstitute des Materialforschungsverbunds Dresden (MFD) vorlegen zu können. Wie immer sind dabei auch andere Einrichtungen der regionalen wie nationalen Werkstoffwissenschaft und -Technik vertreten.

Das pdf zum Download finden Sie hier.

 

Foto ©DGM: Erfahren Sie mehr über den MFD und seine Partner in der jüngsten Ausgabe von Forschung im Blickpunkt.

Das könnte Sie auch interessieren

18. Dez 2019

Laser-Plasmabeschleuniger ohne Limits

HZDR-Physiker stellen neues Konzept für laserbasierte Elektronenbeschleuniger vor. Sie sind klein, günstig und die heimliche Hoffnung der Teilchenphysiker: Laser-Plasmabeschleuniger. Doch…

WEITERLESEN

15. Okt 2018

Recycling von Seltenen Erden

Seltenen Erden, die in jedem Smartphone, in Plasmabildschirme, Energiesparlampen, Generatoren von Windkraftanlagen oder Elektromotoren für Autos mit Hybrid-Antrieb stecken, sind…

WEITERLESEN

17. Nov 2017

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier informiert sich bei…

Im Rahmen seines zweitägigen Antrittsbesuchs in Sachsen besuchte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am 14. November 2017 die TU Dresden. Er informierte…

WEITERLESEN