30. März 2020

CUBE: Bau des ersten Carbonbetonhauses beginnt

Auf dem Campus der TU Dresden entsteht das weltweit erste Gebäude vollständig aus Carbonbeton. „Als wir damals anfingen, erste Ergebnisse zum Carbonbeton zu veröffentlichen, wurden wir belächelt. Das Thema sei in drei Jahren tot“, erinnert sich Bauherr Manfred Curbach, Leiter des Institutes für Massivbau der TUD, an das Jahr 1998. 2020 schreibt das IMB nun Geschichte. Denn bis Ende 2020 wird an der Einsteinstraße 12 das außergewöhnliche, 220 Quadratmeter große Gebäude entstehen, das gleichzeitig als Versuchsstand dienen soll. Es gilt als Quantensprung in der Baugeschichte.

Video ©IMB, TU Dresden: Quantensprung in der Baugeschichte – das erste Haus aus Carbonbeton. Prof. Curbach erläutert im Video die Vorteile und Möglichkeiten des wunderbaren Materials Carbonbeton.

Mehr Informationen zu Carbonbeton:
-> TU Dresden, IMB
->
-> Oiger. de


Foto (rechts) ©IMB, Iurii Vakaliuk: Ergebnishaus CUBE – das weltweit erste Haus aus Carbonbeton.

Das könnte Sie auch interessieren

27. Jan 2020

Wasserstoff: Vielefältig einsetzbar

Wasserstoff bietet die Möglichkeit, den Energiebedarf in der Lausitz bereits bis 2030 signifikant zu dekarbonisieren. Das ist eines der Ergebnisse…

WEITERLESEN

17. Dez 2019

Akustische Zellselektion im Mikromaßstab

Die IFW-Initiative „Zellekt“ wurde mit dem Science4Life Venture Cup Preis in der Ideenphase ausgezeichnet. Der Preis wird jährlich von der…

WEITERLESEN

09. Jun 2017

Fraunhofer Institute for Material and Beam…

Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS Dresden stands for innovations in laser and surface technology. As an institute of the…

WEITERLESEN