8. Mai 2018

Carbonbeton auch auf Straßen?

Diese und weitere Fragen zum aktuellen Zustand  der Verkehrswegen diskutierten Experten, wie Prof. Manfred Curbach vom Institut für Massivbau (IMB) der TU Dresden, Prof. Jörn Schönberger vom Institut für Wirtschaft und Verkehr der TUD, der CDU-Landtagsabgeordnete und Europapolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Marko Schieman und Andreas Hanitzsch, Betriebleiter der Spedition Hanitzsch in der Sendung „Dienstags direkt“ des MDR 1 Radio Sachsen am 8. Mai 2018 von 20 bis 23 Uhr. Auch die Auswirkungen von LKW-Verkehr und Klimawandel auf den Straßenbelag sowie die Digitalisierung im Straßenverkehr blieben dabie nicht außen vor.

Hören Sie rein und erfahren Sie mehr über Möglichkeiten und Perspektiven von Carbonbeton auf unseren Straßen.

 

Foto ©C³ – Carbon Concrete Composite e. V./Ansgar Pudenz: Prof. Manfred Curbach

Das könnte Sie auch interessieren

10. Okt 2018

Mikro-Energiesammler für IoT

Dünne organische Schichten können Maschinen und Geräten neue Funktionen verleihen. Zum Beispiel ermöglichen sie winzig kleine Energierückgewinner. Die sollen in…

WEITERLESEN

31. Mai 2018

"Kein Wunder: Wissenschaft"

"Kein Wunder: Wissenschaft" so lautet das Motto beim Tag der offenen Tür am 9. Juni von 10 bis 16.30 Uhr…

WEITERLESEN

20. Okt 2016

Forschungszentrum "HP-Fibre-Structures" gegründet

Die Luft wie elektrisiert; eine Idee; verschiedene Materialien auf dem Tisch; erstes Brainstorming; Neukombination. Das Ziel dabei: Neue, additiv-generative,…

WEITERLESEN