15. Oktober 2020

Book a Scientist

Virtuelles Event der Leibniz-Gemeinschaft u.a. mit Dr. Jens Gaitzsch vom Leibniz IPF Dresden

Das Speed Dating mit der Wissenschaft. Bei „Book a Scientist“ beantworten Leibniz-Forscherinnen und -Forscher Fragen zu Themen, die das alltägliche Leben berühren.

Sind Ärzte die besseren Gesundheitsminister? Was bringt Data Science als Unterrichtsfach in der Schule? Wer zieht innerhalb Deutschlands um, wohin und warum? Wie funktioniert eine Gen-Schere? Und welche Rolle spielt Nachhaltigkeit in der Finanzbranche? Wer nicht fragt, bleibt dumm – das wusste schon die Sesamstraße. Bei „Book a Scientist“ haben Sie die Chance, sich 25 Minuten lang mit einer Expertin oder einem Experten der Leibniz-Gemeinschaft auszutauschen und alles zu fragen, was Sie schon immer zu Ihrem Lieblingsthema wissen wollten. Die individuellen, 25-minütigen Einzelgespräche finden am 10. November 2020 online statt.

Bereits im Vorfeld können Sie sich ein Gespräch mit einer Expertin oder einem Experten reservieren. Schreiben Sie dazu eine E-Mail an veranstaltungen@leibniz-gemeinschaft.de unter Angabe Ihres Namens, des gewählten Themas und des gewünschten Zeitfensters. Sie erhalten eine Bestätigungsmail, sofern der Termin noch verfügbar ist. Buchen Sie sich Ihr „Date“ mit einem klugen Kopf. Wählen Sie aus mehr als 70 Themen der folgenden Bereiche aus:

  • Wirtschaft, Arbeit & Technik
  • Gesundheit, Altern & Ernährung
  • Sprache, Bildung & Open Science
  • Mensch, Natur & Ökosysteme
  • Umwelt, Mobilität & Energie
  • Gehirn, Informationsverarbeitung & Resilienz
  • Politik, Gesellschaft & Medien

-> Alle Themen und Termine
-> Zur News des Leibniz IPF Dresden.


Foto ©Leibniz IPF Dresden: Funktionale nanostrukturierte Grenzflächen und Polymersysteme.

Das könnte Sie auch interessieren

15. Aug 2020

Mehr Raum für Kunststoffanwendungen im Dreiländereck

Fraunhofer erweitert Standort in der Oberlausitz Das Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU investiert in die Erweiterung seines Kunststoffzentrums…

WEITERLESEN

13. Aug 2020

Grüner Laser schmilzt reines Kupfer

Raffiniert geformte Kunststoffteile mit dem 3D-Drucker zu erzeugen ist heute keine Kunst mehr, sondern Alltagstechnologie. Ganz anders bei reinem Kupfer:…

WEITERLESEN

17. Dez 2018

Intelligente Reifen für das autonome Fahren

Nachwuchswissen­schaftler der TU Dresden entwickeln Reifengummis für autonomes Fahren. Nasse Straßen, starker Regen und dann noch Schlaglöcher: autonomes Fahren…

WEITERLESEN