20. Juni 2017

TU Dresden, Juniorprofessur für Technisches Design (td)

Die Juniorprofessur für Technisches Design besetzt eine nationale Spitzenposition bei der Forschung und Lehre zur erlebens- und nutzerzentrierten Entwicklung technischer Produkte und Systeme. Bei der Entwicklung technisch anspruchsvoller Produkte verbindet die Juniorprofessur Design und Konstruktion zu innovativen Gesamtlösungen. Dabei wird ebenso kreativ wie systematisch, entwerfend und forschend gearbeitet. Unter der Berücksichtigung von Kunden-, Markt- und Unternehmensbedürfnissen entstehen so technisch, ergonomisch und ästhetisch überzeugende Produkt- und Innovationsstudien für die Arbeitswelt von morgen.

Die intensiven Forschungsaktivitäten des Technischen Designs sind Teil führender internationaler Designforschung. Den Schwerpunkt bilden Themen rund um erlebens- und nutzerzentrierter Konzeption und Entwicklung industrieller Produkt-Service-Systeme. Empirische Forschungsvorhaben mit Partnern der herausragenden Dresdner Forschungslandschaft decken die gesamte Bandbreite von Grundlagenforschung bis zu industrieller Anwendung ab.

 

Kontakt
TU Dresden, IMM, Juniorprofessur für Technisches Design (td)
01062 Dresden
T +49 351 463-35750 | F +49 351 463-37050
jens.krzywinski[at]tu-dresden.de | www.tu-dresden.de/design
Facebook | Blog | Instagram

Das könnte Sie auch interessieren

31. Aug 2018

Verbindungsfestig­keit in Hybridstrukturen

Das Institut für Leichtbau und Kunststofftechnik (ILK) der TU Dresden startete gemeinsam mit dem Kunststoff-Zentrum SKZ im Juni 2018 ein…

WEITERLESEN

15. Mrz 2017

Die "Genius CAB" sahnt nochmals ab

Nach dem bauma Innovationspreis, dem VDBUM Förderpreis und dem Focus Open 2016 erhält das Konsortium "Concept CAB Cluster"  zum wiederholten…

WEITERLESEN

01. Feb 2017

AMARETO – Materialschale mit Virtual-Reality-Kern

Smart Material, Smart Design und Smart Production, das sind die Stichworte, um die sich bei AMARETO -  „Sächsische Allianz für…

WEITERLESEN